Sklerodermie

Sklerodermie - entgleistes Bindegewebe, früher Darrsucht genannt - ist eine Autoimunerkrankung im rheumatischen Formenkreis. Sklerodermie ist eine sehr seltene Erkrankung. Man rechnet mit 6-10 Neuerkrankungen pro 1 Million Einwohner im Jahr. Allerdings ist Sklerodermie noch unbekannter als selten. Dies zu ändern, hat sich die Scleroderma Liga e.V. u.a. zum Ziel gesetzt: Selbsthilfe Sklerodermie: Kranke helfen Kranken

 

News

Regionalgruppe Nürnberg-Fürth-Erlangen:

 Bei unserem nächsten Gruppentreffen wird uns Herr Dr. Ramming aus der Uni-Klinik
 Erlangen - Abteilung Rheumatologie u. Immunologie im Rahmen eines Vortrages
 sich und seine Arbeit vorstellen.
 Wir möchten jeden der Interesse an diesem Vortrag hat recht herzlich einladen.

 Der Vortrag findet im Rahmen unseres Gruppentreffens am Samstag den
 08.08.2015 um 14.00 Uhr in Nürnberg, Literaturhaus - Luitpoldstr. 6 statt.



        

                                         

                                                                  

                                       

                      

                               

                              

                                                         

   

 





Helfen Sie mit!

Die Scleroderma Liga e.V. zählt bereits 422 Mitglieder. Möchten Sie die Scleroderma Liga e.V. unterstützen? Werden Sie ordentliches, außerordentliches oder förderndes Mitglied. Oder werden Sie Sponsor. Oder empfehlen Sie uns einfach weiter. Haben Sie Anregungen, Fragen, Ideen: Schreiben Sie uns. Danke!