Sklerodermie

Sklerodermie - entgleistes Bindegewebe, früher Darrsucht genannt - ist eine Autoimunerkrankung im rheumatischen Formenkreis. Sklerodermie ist eine sehr seltene Erkrankung. Man rechnet mit 6-10 Neuerkrankungen pro 1 Million Einwohner im Jahr. Allerdings ist Sklerodermie noch unbekannter als selten. Dies zu ändern, hat sich die Scleroderma Liga e.V. u.a. zum Ziel gesetzt: Selbsthilfe Sklerodermie: Kranke helfen Kranken

 

News

                            Die Vorstandschaft wünscht allen ein Gesundes 2016

 

Unsere Therapietagung findet am 9. April 2016 in Nürnberg statt.
Eine schriftliche Einladung mit Programm und genauen Informationen folgt für alle Mitglieder.

Da unsere Maria Reeb Ende 2015 noch eine schwere Operation hatte kommt der Infobrief
etwas später  wie gewohnt. Es geht Maria aber wieder besser und wir freuen uns auf eine
gute Zusammenarbeit und vielen neuen Anregungen.

 

 
 

        

                                         

                                                                  

                                       

                      

                               

                              

                                                         

   

 





Helfen Sie mit!

Die Scleroderma Liga e.V. zählt bereits 422 Mitglieder. Möchten Sie die Scleroderma Liga e.V. unterstützen? Werden Sie ordentliches, außerordentliches oder förderndes Mitglied. Oder werden Sie Sponsor. Oder empfehlen Sie uns einfach weiter. Haben Sie Anregungen, Fragen, Ideen: Schreiben Sie uns. Danke!