Aktuelle Patienteninformationen europaweit zur Verfügung gestellt

Auf europäischer Ebene hat die FESCA an diesem Netzwerk tatkräftig mitgewirkt und nun stehen die Informationen für alle Patienten zur Verfügung, allerdings leider nur in Englisch.

Europäisches Referenznetzwerk (ERN): https://reconnet.ern-net.eu/ssc-lv/

Man kann die Texte sehr einfach mit einem kostenlosen Übersetzungsprogramm übersetzen lassen, indem man den Text kopiert und dort einfügt. Dann kann man den jeweiligen Text in recht gutem Deutsch lesen. Ich nutze sehr gerne https://www.deepl.com/translator dafür.

In dem renommierten Magazin „Nature“ wurde vom ERN dieser Artikel zu Covid-19 über Erfahrungen mit seltenen Erkrankungen der Haut veröffentlicht:

Schreibe einen Kommentar